Ergonomie-Kopfkisssen

Niemand würde an seinem Auto nur 3 Räder montieren. Das vierte Rad einer ergonomisch tauglichen Bettausstattung ist ein ebenso ergonomisch taugliches Kopfkissen.

04_ergo_kissenNiemand würde an seinem Auto nur 3 Räder montieren. Das vierte Rad einer ergonomisch tauglichen Bettausstattung ist ein ebenso ergonomisch taugliches Kopfkissen. Dieses unterliegt den gleichen Anforderungen wie die Matratze selbst, nämlich: Ergonomische Passgenauigkeit, individuelle Gestaltung, hohe Druckentlastung und maximale Hygiene. Die Proschlaf-Forschung hat auch hierfür Lösungen erarbeitet und in einem so genannten „Ergonomie-Kopfkissen“ zusammengefasst. Die wichtigsten technischen Eigenschaften eines solchen „Ergonomie-Kopfkissens“ sind: Ein ergonomisch geformtes Grundmodul aus hochsensiblem Material, eine darin integrierte Nackenrolle, mit deren Hilfe der Nackenstützdruck reguliert werden kann, und so genannte „Ergonomische Regulierungsplatten und Regulierungskeile“, die für eine anatomisch korrekte Stellung der Halswirbelsäule sorgen. Die ergonomische Anpassung des Kissens wird ebenfalls am Liege-Simulator vorgenommen.

Selbstverständlich kommen auch beim Kissenbezug atmungsaktive und feuchtigkeitsregulierende Fasern wie z. B. die Tencelfaser zum Einsatz, sodass besonders auch dieser Körperbereich einem angenehmen Schlafklima zugeführt wird.

Interessiert?

Kontaktieren Sie uns.

Kontakt


„Alle Beschwerden geheilt. Ich bedanke mich für Euer Produkt und kann dies (die Stützstempel-Matratze von Proschlaf) nur weiterempfehlen, da ich völlig schmerzfrei bin.“
Georg R.
„Entlastung der Wirbelsäule, morgens ausgeschlafen. Bin überrascht solchen Erfolg zu haben. Sehr zu empfehlen bei Wirbelsäulenbeschwerden.“
Walter R.