Lattenrost bzw. Matratzen-Fundament

Der Satz „Von oben sanft gebetet und von unten gut gestützt“ wurde von der Physikalischen Schlafforschung des Instituts Proschlaf mit gutem Grund formuliert, denn heute trifft man leider oft völlig gegenteilige Situationen an.

05_lattenrostDer Satz „Von oben sanft gebetet und von unten gut gestützt“ wurde von der Physikalischen Schlafforschung des Instituts Proschlaf mit gutem Grund formuliert, denn heute trifft man leider oft völlig gegenteilige Situationen an, bei denen der Lattenrost hochelastisch und nachgiebig, im Gegenzug aber die Matratze steif und wenig körperfreundlich ist. Um derartige Verstöße gegen die physikalisch-biologischen Gesetzmäßigkeiten zu vermeiden, hat die Physikalische Schlafforschung das „Liege-Orthopädische Prinzip“ in seinen Statuten verankert. Demnach ist immer dort, wo der Körper unmittelbar auf seine Schlafunterlage trifft, also im obersten Bereich einer Matratze, für maximale Druckentlastung und Liegeanpassung zu sorgen. Hier finden sich folgerichtig entsprechend weiche, anschmiegsame Materialien. Dem mittleren Bereich einer Bettausstattung, also der Matratzenbasis, ist die Funktion der ergonomischen Regulierung zugeordnet. Ganz unten, gewissermaßen im Fundament der Bettausstattung, was landläufig meist als Lattenrost bezeichnet wird, ist ausschließlich eine stabile Stützung gefordert. Da braucht es dann keine aufwendigen und meist ohnedies nicht richtig gehandhabten Regulierungsmechanismen. Vor allem keine Nachgiebigkeit an Lamellen oder Feder-Tellern (oft auch als Pads bezeichnet), die lediglich das Risiko des Absinkens in sich bergen mit der Folge, das gefürchtete Durchhängen der Wirbelsäule zu bewirken.

Der von SchlafOptimal eingesetzte Lattenrost trägt deshalb die Bezeichnung „Stabilo“, weil seine geraden und nicht nachgiebigen Leisten aus massivem Buchholz den Körper stabil stützen und so dafür sorgen, dass ein Durchhängen des Körpers vermieden wird. Im Gegenzug kümmern sich die darüber liegenden Bereiche – spricht Matratze und Kopfkissen – um die ergonomisch optimale und bestmöglich druckentlastete Körperlagerung.

Interessiert?

Kontaktieren Sie uns.

Kontakt


„Alle Beschwerden geheilt. Ich bedanke mich für Euer Produkt und kann dies (die Stützstempel-Matratze von Proschlaf) nur weiterempfehlen, da ich völlig schmerzfrei bin.“
Georg R.
„Entlastung der Wirbelsäule, morgens ausgeschlafen. Bin überrascht solchen Erfolg zu haben. Sehr zu empfehlen bei Wirbelsäulenbeschwerden.“
Walter R.