Die körpergerecht angepasste Matratze

Sie hat die Aufgabe, die Last des Körpers zu tragen und ihn liege-orthopädisch korrekt zu lagern.

01_matratzeDie individuelle Stützstempel-Matratze

Sie hat die Aufgabe, die Last des Körpers zu tragen und ihn liege-orthopädisch korrekt zu lagern. Aus diesem Grund wird hierfür ein spezielles, in Österreich entwickeltes und produziertes Material eingesetzt, nämlich EMC-Kaltschaum. Folgende drei Qualitätsmerkmale zeichnen dieses Material aus:

1. Optimierte Lüftdurchströmung: seine offenporige Zellstruktur lässt die Luft innerhalb des Materials nahezu ungehindert zirkulieren. Das bedeutet, dass erwärmte Luft bei jeder Bewegung entweicht und frische Luft angesaugt wird.

2. Hohe Anpassungsfähigkeit – EMC Kaltschaum zeichnet sich durch seine überaus hohe Elastizität und Geschmeidigkeit aus. Dies qualifiziert ihn für den Bau liege-orthopädisch anspruchsvoller Matratzen.

3. Längere Belastbarkeit: jedes Matratzenmaterial unterliegt wie jeder andere Werkstoff auch, einer kontinuierlichen Abnutzung unterzogen. Durch ein so genanntes Vor-Crash Verfahren sind die Zellen von Anfang an geöffnet, wodurch die Materialabnutzung verlangsamt wird.

Zentrales Element der Matratzenbasis ist die Stützstempel-Technik – eine vom Institut Proschlaf des Salzburger Ärztezentrums Schallmoos entwickelte Technologie für den Bau individualisierter Matratzen.

24 eng aneinander gereihte, so genannte „Stützstempel“ erlauben nicht nur eine präzise Zonengestaltung innerhalb der Matratze, sondern auch, diese den körperlichen Gegebenheiten und den Schlafgewohnheiten ihres Benutzers individuell anzupassen. Jeder einzelne Stützstempel lässt sich mit wenigen Handgriffen ganz einfach gegen einen anderen – festeren oder weicheren – austauschen. Ein weiterer großer Vorteil dieser Matratzentechnik: weil der menschliche Körper im Laufe der Jahre doch kleineren oder größeren Veränderungen unterworfen ist, bietet nun auch seine Schlafunterlage die Möglichkeit, mit den sich ändernden körperlichen Gegebenheiten buchstäblich mitzuwachsen (siehe auch unter „Liege-orthopädische Nachbetreuung“).

Alternativ bietet die Proschlaf-Individualmatratzen-Philosophie auch den Einsatz anderer Materialien an wie z. B. Taschenfederkern oder Naturlatex. So kann man beispielsweise sein Bett durch und durch aus reinen Naturmaterialien fertigen lassen, ohne dabei auf die Vorteile der individuellen Anpassung samt der bewährten Proschlaf-Nachbetreuung für liege-orthopädisch optimiertes Liegen verzichten zu müssen.

Interessiert?

Kontaktieren Sie uns.

Kontakt


„Alle Beschwerden geheilt. Ich bedanke mich für Euer Produkt und kann dies (die Stützstempel-Matratze von Proschlaf) nur weiterempfehlen, da ich völlig schmerzfrei bin.“
Georg R.
„Entlastung der Wirbelsäule, morgens ausgeschlafen. Bin überrascht solchen Erfolg zu haben. Sehr zu empfehlen bei Wirbelsäulenbeschwerden.“
Walter R.